timeout Jugendzentrum Neumarkt

Das timeout befindet sich, mitten in der kleinen Stadtgemeinde Neumarkt gelegen, im Gewölbekeller der Fronfeste. Das Gebäude ist sehr alt, dürfte auf das 16. Jahrhundert datiert werden und diente früher unter anderem als Gefängnis, was noch heute an den vergitterten Fenstern und den vielen kleinen zellen- und nischenartigen verwinkelten Räumen zu sehen ist.

Outdoor kann Basketball und Tischtennis gespielt werden. Samstags steht zudem zwei Stunden lang die Turnhalle der Neuen Mittelschule offen – für Fußball, Basketball oder Völkerball, ganz nach Lust und Laune. Bei schönem Wetter wird von uns hin und wieder auch das drei Kilometer vor dem Ort gelegenen Seebad am Wallersee zum Beachen und Baden besucht.

Wem das zu sportlich ist, der verkrümelt sich nach drinnen in die gemütliche Couchecke und spielt sich an der Playstation die Finger wund, schaut entspannt einen Film, surft in der Computerecke ein wenig im Internet oder dreht am Wuzzler durch.

In einer kleinen Küche steht außerdem jederzeit ein kostenloser frischer Obstkorb bereit, ebenso wie eine Toaster und Miniofen, in dem man sich mal schnell einen Sandwich toasten oder eine Pizza aufbacken kann.

Dein Ansprechpartner

   

Thomas Kreß

Ich arbeite seit 2015 im Bereich der offenen Jugendarbeit beim Hilfswerk Salzburg. Geboren und aufgewachsen im schwäbischen Süddeutschland, führte mich das Leben - nach einigen Jahren in Berlin - zu meinen österreichischen Wurzeln. Mit 2016 beginne ich meine Ausbildung zum Sozialarbeiter an der Fachhochschule Puch Urstein.

Meine beruflichen Erfahrungen in verschiedensten Bereichen - von der Forstarbeit, über die KfZ-Produktion bis hin zur Gastronomie - haben mir geholfen, ein hohes Maß an Menschenkenntnis, Empathie und Toleranz zu entwickeln. Daher fällt mir der Zugang zu unterschiedlichsten Menschen mit unterschiedlichsten Lebensgeschichten sehr leicht. Dieses Gespür möchte ich gerne auch im timeout einfließen lassen und euch ein authentischer, offener, verlässlicher Partner, Zuhörer und Ratgeber zu sein.

Zu mir privat: Meine Hobbies sind Fotografie, Wandern, Musik, Reisen, Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch), Kunst, Kultur, Natur, Land und Leute. Am Liebsten verreise ich mit dem Rucksack und durchwandere fremde Landschaften und Kulturen…